Google+ Umweltbewusst wählen im Kanton Zürich - Projekte - FEINHEIT AG – Online Marketing & Social Media Marketing Agentur

Umweltbewusst wählen im Kanton Zürich

Virales Marketing zur Wählermobilisierung

Ob man an Wahlen erfolgreich abschneidet, entscheidet die Werbung nicht alleine, doch leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Mobilisierung der potentiellen Wählerschaft.

Die umweltbewusste Wählerschaft anzusprechen, war das Ziel der Facebook-Kampagne der drei Organisationen ZVS/BirdLife Zürich, Pro Natura Zürich und WWF Zürich. Die gemeinsame Fachgruppe Umweltpolitik wählte absichtlich diesen Kanal, um auch jüngere grüne Wählende zu erreichen. Der Geschäftsführer von ZVS/BirdLife Zürich, Thomas Kuske, beobachtet seit längerer Zeit, dass thematisch Interessierte vermehrt online angesprochen werden müssen.

FEINHEIT fuhr mit den drei Umweltverbänden eine Online-Kampagne, die sich ganz auf die Community-Arbeit und teilbare Inhalte stützte. Regelmässiger Content für eine für Umweltthemen-sensibilisierte Bevölkerung erschienen auf der Facebook-Seite. Ob Schreckensszenarien der zugebauten Limmat oder Utopien wie ein vergrünter Paradeplatz oder der Zürichsee als Wild Life Paradise, die Illustrationen wurden markant häufig geteilt.

Die Sujets für die Zürcher Kantons- und Regierungsratswahlen 2015 gefielen auch dem Tages-Anzeiger: «Professionelle Qualität» und «Highlight aus dem Photoshop».

Tages-Anzeiger 10.4.2015, Peinlich, skurril, kreativ
Tages-Anzeiger 10.4.2015, Peinlich, skurril, kreativ